Jugendausschusswahlen 21 im Juni

Kann ich mal den Senf…?

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Wahlen? Laaaangweilig!
Informieren. Gedanken machen. Und am Ende auch noch aufraffen und ins Wahlbüro gehen. Meistens auch noch am Sonntag, wo Jogginghose Pflicht ist.
Oder mal anders! Den ganzen Juni kannst du vorbeikommen und deinen Senf abgeben. 11 Kandidaten – 2 Stimmen. Keine Zeit vorbeizukommen? Dann gib deinen Senf online ab!
Mach mit und wähl den Jugendausschuss, und bestimme mit, wohin die nächste Jugendfreizeit geht. Also drück auf die Tube und gib deinen Senf ab bis 30.6.

Für den Jugendausschuss sind insgesamt 6 Personen zu wählen.

Aus jeder Kirchengemeinde werden die 2 Vertreter*innen in den Jugendausschuss gewählt mit den meisten Stimmen.

Du hast 2 Stimmen, die du frei vergeben kannst.

Weniger Stimmen ist möglich, bei mehr als zwei Kreuzen ist der Wahlzettel ungültig.

Du kannst gemeindeübergreifend wählen, d.h. du musst nicht Kandidaten deiner Kirchengemeinde wählen!

Du kannst entweder 2 Personen wählen oder einer Person 2 Stimmen geben.

Das Wahlbüro ist geöffnet bis Mittwoch, 30.6.2021 um 23:59:59 

Your Content Goes Here
Your Content Goes Here
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Kandidat*innen

Die Auflistung der Kandidaten ist in alphabetischer Reihenfolge

Anna Schiller (15)
Anna Schiller (15)St. Lorenz
Hey, ich heiße Anna, bin 15 Jahre alt und gehe aufs DBG. Durch meine Konfi und durch Jugendfreizeiten bin ich zur EJ gekommen und engagiere mich seitdem dort (Konfihelferin, Dekanatsjugendkonvent, …). An der EJ gefällt mir die Gemeinschaft und, dass sich alle mit ihren Stärken und Talenten einbringen können. Mir macht es Spaß, bei wichtigen Themen mitzudiskutieren und gemeinsam mit anderen interessante Projekte für Kinder und vor allem Jugendliche zu gestalten. Es ist mir wichtig, Kirche „cooler“ und damit ansprechender gerade für junge Leute zu machen, denn wir Jungen dürfen in der Kirche nicht überhört werden. Deshalb möchte ich gerne in den Jugendausschuss und würde mich über deine Stimme freuen. 🙂
Anki Zeise (30)
Anki Zeise (30)St. Markus
Ich war nach meiner Konfirmation viele Jahre im Kindergottesdienst aktiv. Heute findet ihr mich vor allem auf Freizeiten und bei vielen Aktionen der dreigemeindlichen Jugend (3G Konfitag, Stadtfest,…) mit viel Spaß und verrückten Ideen. Im Jugendausschuss bin ich seit mehreren Jahren, in der letzten Legislaturperiode hatte ich die Ehre als Vorsitzende Sitzungen zu leiten und Ideen für euch zu entwickeln. Gerne würde ich meine Erfahrung weiterhin einbringen und hoffentlich bald alle meine Ideen zu verwirklichen.  Ich würde mich freuen, wenn ich für weitere zwei Jahre deine Stimme bekomme und wir uns bald bei der ein oder anderen Aktion wieder sehen können.
Annika Gärber (16)
Annika Gärber (16)St. Lorenz
Hallo, ich bin Annika Gärber und engagiere mich seit 2018 in der evangelischen Jugend Oberasbach. Mir sind vielfältige Aktivitäten wichtig, da Kirche für jeden da sein soll. Ich finde, dass Kirche Spaß machen und Freude vermitteln soll. Das möchte ich zum Beispiel auch bei meiner Mitarbeit im Kindergottesdienst-Team weitergeben. Außerdem habe ich schon bei Jugendgottesdiensten, Kinderbibeltagen und Kindermusiktagen mitgewirkt. Und natürlich ist mir auch die Gemeinschaft wichtig sowie die neuen Freundschaften, die entstehen.
Britta Kähny (17)
Britta Kähny (17)St. Stephanus
Ich bin seit etwa drei Jahren in der evangelischen Jugendarbeit tätig und bin aktuell Mitglied im Jugendausschuss. Derzeit bin ich in der 12ten Klasse und somit im Juni mit der Schule fertig. Außerhalb der Schule mache ich sehr viel Musik, weshalb ich mich dafür engagiere, dass in der Kirche Platz für Musik geschaffen wird. Durch meine Mitarbeit im Jugendausschuss und an Aktionen der EJ, wie Kindermusiktage, Kinderbibeltage oder Jugendgottesdienste, wurde mir bewusst, dass kreative und neue Ideen von Jugendlichen gebraucht werden, um diese Angebote noch interessanter zu gestalten. Ich freue mich, wenn ich weiterhin im Jugendausschuss mitwirken kann und Kinder und Jugendliche für Kirche und Jugendarbeit begeistern kann.

Wer die Wahl hat, hat die Qual

 

 

David Hüttner (14)
David Hüttner (14)St. Stephanus
Hallo, ich bin David Hüttner, bin 14 Jahre und gehe in die 8. Klasse der Realschule Zirndorf. Seit Jahren bin ich im CVJM Unterasbach bei den Wilden Kerlen aktiv. In meiner Freizeit spiele ich gerne Basketball und zocke mit meinen Freunden.
Johanna Vogel (16)
Johanna Vogel (16)St. Stephanus
Mein Name ist Johanna Vogel, bin 16 Jahre alt und in der Kirchengemeinde St Stephanus in Oberasbach. Ich lese, reite und tanze sehr gerne und habe schon seit der Grundschule näheren Kontakt zu der Kirche und der Kirchenarbeit. 2018 habe ich bei dem Kinderbibeltag als Betreuerin mitgeholfen, was mir sehr viel Spaß gemacht hat. Deshalb würde ich auch gerne meine Hilfe anbieten, um den Gemeinden in Oberasbach bei der Jugendarbeit zu assistieren.
Luana Rohmer (17)
Luana Rohmer (17)St. Markus
Mein Name ist Luana Rohmer, ich bin 17 Jahre alt und befinde mich gerade in meiner Ausbildung zur Erzieherin. Durch meine Konfirmation vor drei Jahren, bin ich zur EJ gekommen. Seitdem helfe ich beim Gestalten von Kinder- und Jugendgottesdiensten, Kindermusik und -bibeltagen, Konfirmandenunterricht und -freizeiten. Ich hoffe, dass wir nach der Pandemie die EJ wieder zu einem Ort der Begegnungen gestalten können, an dem sich Jugendliche mit gleichen Interessen treffen und Spaß haben.
Marco Dick (18)
Marco Dick (18)St. Markus
Hi ich bin der Marco, bin 18 Jahre alt und aktuell studier ich Musik in Nürnberg. Ich bin schon seit 5 Jahren in der EJ und hab durch die Kirche richtige coole Leute kennengelernt. Ich bin vorallem für Musik zuständig und spiel unter anderem auch in der EJ Band mit. Jetzt hab ich selber Lust mehr Verantwortung zu übernehmen und würd mich freuen wenn ich den Jugendauschuss komme:)

Wer die Wahl hat, hat die Qual

 

 

Moritz Nieberle (22)
Moritz Nieberle (22)St. Stephanus
Schon als Kind habe ich gerne an unterschiedlichen Aktivitäten der EJ teilgenommen. Die Vielfalt der Angebote und das Zusammentreffen der unterschiedlichen Menschen gefallen mir bis heute und der Kontakt zu Jugendlichen bereitet mir großen Spaß. Da mir dieser Bereich sehr wichtig ist, bin ich seit einigen Jahren als Mitarbeiter tätig und habe die Juleika gemacht. 2018 wurde ich zum ersten Mal in den Jugendausschuss gewählt und möchte dort auch weiterhin eine lebendige Jugendarbeit mitgestalten.
Sabrina Stich (25)
Sabrina Stich (25)St. Stephanus
Hey ich bin Sabrina Stich (25 Jahre alt) aus der St. Stephanusgemeinde und lasse mich zur Wahl für den Jugendausschuss aufstellen. Hauptsächlich bin ich im CVJM tätig, dort leite ich die Jungsgruppe „Wilde Kerle“ mit und engagiere mich auch beim Kinderkino und Kasperltheater. In der EJ habe ich auch bei diversen Veranstaltungen mitgewirkt ( z.B 3 gemeindlichen Konfitag oder Jugendgottesdienste) Außerdem war ich schon Mal von 2017-2019 im Jugendausschuss tätig. Ich lasse mich dieses Jahr wieder aufstellen zur Wahl aufstellen, da ich für euch wieder viele tolle Action mitplanen möchte und euch im Jugendausschuss vertreten möchte. 🙂
Tina Seidl (19)
Tina Seidl (19)St. Lorenz
Tina Seidl Seit 2017 bin ich bei der Evangelischen Jugend dabei. Zu Beginn habe ich an mehreren verschiedenen Freizeitaktivitäten teilgenommen, aber schon bald half ich auch als Mitarbeiterin aus. Dabei machte es mir sehr viel Spaß mit den Kindern und Jugendlichen gemeinsam etwas zu unternehmen. Seit der letzten Wahl 2018 bin ich auch im Jugendausschuss dabei und will mich da auch weiterhin engagieren, um der Jugend neue tolle Angebote anbieten zu können.

Wer darf wählen?

Wählen darf, wer:

  • zwischen 14-30 Jahre alt ist und in Oberasbach wohnt
    ODER
  • Mitarbeiter(in) bei der Evangelischen Jugend ist
    ODER
  • wenn du Konfi in Oberasbach bist

Wenn EINE (oder mehr) dieser Kriterien auf dich zutrifft, darfst du deinen Senf auch dazu geben.

Wenn keine dieser Kriterien auf dich zutreffen, du aber un-/sicher bist, ob bzw. dass du wählen darfst, dann meld dich bei uns!
Die Sempft-Komission wird dein Anliegen schnellstmöglichst prüfen und dir Bescheid geben! 
Tel: 0176 – 89134970
Email: ej.oberasbach@elkb.de

Abstimmung…die Qual der Wahl

Sofern du die o.g. Kriterien erfüllst kannst du EINE der folgenden Möglichkeiten nutzen deine Stimme abzugeben: 

1.Schnell und unkomplizierte Senfabgabe (aber nicht anonym)

Abstimmung zur Wahl des Jugendausschusses

Du hast zwei Stimmen. Du kannst diese 2 beliebigen Kandidat*innen geben, unabhängig von der Kirchengemeinde! Wenn du nur 1 Häkchen machst sind das 2 Stimmen für diese/n Kandidat*in! Machst du mehr als 2 Häkchen ist deine Stimme ungültig!

Du hast zwei Stimmen. Machst du nur einen Haken gehen 2 Stimmen an diese Person. Mehr als zwei Häkchen machen deine Abstimmung ungültig!

2. Aber ohne Knoblauch und ohne Scharf? (auch nicht anonym)

Kein Bock so langweilige Formular-Senfabgabe? Gibt mir deinen Senf als WhatsApp oder per Mail oder SMS durch. Du kannst zwei Kandidat*innen wählen (oder gib einer/m Kandidat*in deine 2 Stimmen) oder ruf mich an und sag mir deinen Sempft 😉

 

3. Extrawurst mit Senf? (die einzige anonyme Art)

Extrawurst? Heimlicher Senf-Genießer? Die anonyme Senfannahme-Stelle ist ganztägig zugänglich: PDF ausdrucken, ausfüllen, in ein unbeschriftetes (!) Kuvert stecken und dieses in ein weiteres Kuvert, welches mit deinem Namen als Absender versehen ist.
 
Dieses Kuvert wirfst du dann entweder an unserem Briefkasten ein oder schickst es per Post an:
Evangelische Jugend Oberasbach
Kurt-Schumacher-Str. 6
90522 Oberasbach

Hilfe ich komm nicht klar

Was soll ich tun? Wählen! Den Jugendausschuss. Jetzt.

Ich hab keinen Drucker, kannst du es mir zuschicken?
Klar. Meld dich bei mir. Du bekommst Extrawurst.

Ich mag kein Senf. Geht auch Ketchup?
Wenn es sein muss. Aber nicht beides auf einmal!

Was is mit Majo?
Bäh. Auf keinen Fall. Am Ende noch mit Nutella. 

Hä? Nochmal von vorne!

Senfberatungsstelle:    

Senfhotline: 0160-89134970