Vom 28.4. – 30.4. waren zwölf Jugendliche der Ejott Oberasbach auf dem Frühjahrskonvent in Ramsberg am Brombachsee. Dort hatten wir die Möglichkeit mit Mitarbeitern der Evangelischen Jugend anderer Gemeinden ins Gespräch zu kommen und uns an Entscheidungen des Dekanats zu beteiligen. Der gesamte Konvent stand unter dem Thema „2 x 3 macht 4 widdewiddewitt“ (Kindheitserinnerungen).


Nachdem am Freitag die Teilnehmer angekommen waren, gab es erst einmal einige Spiele zum Kennenlernen. Anschließend wurden uns die Strukturen der Evangelischen Jugend erklärt, die auch über die Grenzen der eignen Gemeinde hinausgehen. Im Anschluss haben wir den Abend mit einer Kindergeburtstagsparty ausklingen lassen. Nach dem gemeinsamen Frühstück am Samstagmorgen boten die Mitarbeiter einige Workshops zum Thema Kinder- und Jugendarbeit an. Danach folgte eine kleine Pause zum Durchschnaufen. Beim Geschäftsteil rauchten dann die Köpfe. Unteranderem wurde an diesem Samstag die Geschäftsordnung überarbeitet und es wurden neue Mitglieder für den leitenden Kreis, die Kammer, das Landesjugendkonvent und der Kirchenkreiskonferenz gewählt. Dabei machte Oberasbach mit 12 Stimmberechtigten von insgesamt 36 Stimmberechtigten ein Drittel der Stimmen aus und war die meist vertretene Ejott. Nach diesem etwas anstrengenden Teil haben wir den Abend mit einem Themenspiel ausklingen lassen. Am Sonntag starteten wir mit einem Kindergottesdienst in den Tag. Anschließend gab es noch eine kleine Einheit zu unserer eigenen Kindheit. Leider war es jetzt schon wieder an der Zeit zu packen und das Haus zu verlassen. Wir bedanken uns für ein schönes Wochenende und viele, interessante Erfahrungen.

Luana Rohmer, 18
Mitglied des Jugendausschusses