Mose

Mose – ein echt cooler Retter

In der ersten Osterferienwoche fanden die Kindermusiktage in St. Markus statt. 29 Kinder hatten sich hierzu angemeldet, und erlebten vier Tage lang die Geschichte von Mose, und wie er auf wundersame Weise das versklavte Volk Israel aus Ägypten befreite. Täglich von 9 – 15 Uhr wurde fleißig geprobt. Ganze sieben Lieder wurden gelernt, ein Theaterstück musste einstudiert werden. Ganz schön viel Arbeit für diese kurze Zeit, aber es hat sich gelohnt. Am Gründonnerstag war die Aufführung vor ca. 80 Besuchern im Gemeindehaus St. Markus. Und es war ein voller Erfolg, die Kinder waren sichtlich stolz auf das, was sie in dieser kurzen Zeit präsentieren konnten. Während der Musiktage sollte der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Die ehrenamtlichen Helfer der Evangelischen Jugend sorgten nebenbei für viel Spaß und Spiel, Thorsten musste von den Kindern immer wieder daran erinnert werden, dass er jetzt aufhören soll Quatsch zu machen, immerhin wollte man konzentriert proben! Am Ende bleiben ein hochzufriedenes Publikum, das eine Zugabe forderte, Kinder, die Lust haben weiter zu machen, und viele Mitarbeiter, die stolz sein dürfen, auf das, was sie da geleistet haben. Auf der Website der Evangelischen Jugend und Facebook gibt es einiges an Bild – und Tonmaterial zu bestaunen. Ein großes Dankeschön an die ehrenamtlichen Mitarbeiter, die — grob überschlagen — über 250 (!) ehrenamtliche Stunden allein in und für diese Woche geleistet haben: Ingrid Meister, Birgit Dennemarck, Lauryn Dorworth, Isabella Fink,

Johanna Samusch, Theresa Puderbach, Julian Hartl, Tomas Waldmann, Norbert „Knorbel“ Schwarz und Wolfgang „Wolfi“ Bauer. Ohne Euch wäre so etwas nicht möglich und wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

2017-05-19T17:25:05+00:00

Leave A Comment